Monatsarchiv: "Juni 2016"

Eingestellt am Juni 17, 2016Von mZin die Kategorie Aktuell, Publikationen, Schule

metroZones Schule für städtisches Handeln 2015

Was kann es bedeuten, Wissen und Werkzeuge aus der kritischen Stadtforschung in urbane Lernprozesse außerhalb der Academia einzuspeisen? Dieser Frage geht metroZones, in Kooperation mit dem Hamburger Verein dock europe, im ersten Durchlauf seiner 2015 gegründeten – und von der Bundeszentrale für politische Bildung geförderten – „Schule für städtisches Handeln“ nach. Diese will Erfahrungen und Expertisen über „Stadt“, vor allem mit Blick auf urbane Teilhabe und Rechte, zugänglich machen, möglichst breit verzweigen und vernetzen. Im ersten Durchlauf trafen sich in Berlin und Hamburg jeweils zwei heterogen besetzte „Schulklassen“ im MonatsrhythmusWeiterlesen

Eingestellt am Juni 9, 2016Von mZin die Kategorie Aktuell, Schule

Connecting Spaces – Connecting Practices

In diesem Jahr möchten wir uns mit dem Thema „Connecting Spaces / Connecting Practices“ beschäftigen. Connecting meint in Verbindung bringen, Netze knüpfen, Informationen austauschen, kommunizieren – digital wie analog. In der zweiten Runde unserer Schule verknüpfen wir vielfältigste digitale Praktiken mit dem sozialen Raum der Stadt. Willkommen sind alle städtisch Handelnde oder Interessierte, die an digitalen und/oder städtischen Fragen arbeiten wollen – ein besonderes digitales Know How ist nicht Voraussetzung. In Salons, Werkstätten und einem Spätsommercamp experimentieren wir mit analogen wie digitalen Werkzeugen der Erkundung und Aneignung von Stadt, wir diskutierenWeiterlesen